0

Partnervertrag mit 2 handys 02

LONDON, 1. April (Reuters) – Großbritanniens O2-Mobilfunknetz baut verbindungen zu Carphone Warehouse ab, nachdem es nicht gelungen ist, einen neuen Partnerschaftsvertrag mit dem Einzelhändler zu vereinbaren, hieß es am Mittwoch. Alle Anrufe an die Kundendienst-Helpline von O2 sind kostenlos, wenn sie von einem monatlichen Pay-Handset aus getätigt werden. Dies gilt sowohl im Vereinigten Königreich als auch im Ausland. Der Service ist montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und am Wochenende von 9 und 18 Uhr geöffnet. Sie können sie erreichen, indem Sie 202 von Ihrem Mobiltelefon aus anrufen. Obwohl die beiden nicht unbedingt Rivalen im strengsten Sinne sind, ist es auffällig, dass sich die Dienste entlang der Mobilfunklinien zu teilen scheinen. Das Basics-Paket beginnt bei nur 18,50 USD pro Monat bei einem 18-Monats-Vertrag oder 13,50 USD bei einem 24-Monats-Vertrag und bietet 50 Minuten, 250 Texte und 100 MB Daten. Das Scheitern einer Einigung wird als direkte Folge der jüngsten Entscheidung von Dixons Carphone gesehen, alle 531 ihrer eigenständigen Carphone Warehouse-Einzelhandelsgeschäfte im Vereinigten Königreich zu schließen.

Stattdessen hofft das Unternehmen, seine Aktivitäten durch den Verkauf von Mobiltelefonen und Verträgen durch Konzessionen in 305 großen Currys PC World Stores (sowie online) fortzusetzen. Das SIMplicity-Paket beginnt bei 3 USD pro Monat und bietet Kunden eine SIM-Anzeige, die nur mit einer Reihe von verfügbaren Text-, Anruf- und Datenschrauben abläuft. Eine Reihe von Mobilfunkbetreibern, von denen einige in den letzten Jahren auch ihre eigenen High-Street-Outlets kürzen mussten, sollen von dem Schritt überrascht worden sein. Offensichtlich fühlte sich O2 so an, als ob ihr Deal mit Dixons Carphone nicht mehr das gleiche Preis-Leistungs-Verhältnis wie zuvor bot. “Während wir im vergangenen Jahr hart daran gearbeitet haben, eine Reihe von Optionen auf den Tisch zu legen, war es nicht möglich, eine neue Vereinbarung zu erzielen, da sie dem Markt deutlich gemacht haben, dass sie eine neue strategische Richtung einschlagen und ihre Beziehung zu Mobilfunkbetreibern ändern wollen.” Außer Apple und Samsung hat kein Telefonhersteller so viel Aufmerksamkeit und Aufregung geweckt wie das junge OnePlus. OnePlus wurde Ende 2013 als Ableger von Oppo gegründet und begann als Direkt-verbraucher-Onlinehändler mit dem bescheidenen Produkt-Slogan “Flaggschiff-Killer” für seine ersten OnePlus One- und 2-Geräte. Jetzt ein wenig klüger und älter, hat das Unternehmen in seinem Marketing gezügelt und es beginnt, seine Art des Vertriebs zu diversifizieren, und kündigt heute eine exklusive Partnerschaft mit O2 in Großbritannien an. Unsere Beziehung zu O2 ist vielleicht beendet, aber wir sind immer noch hier, um Kunden zu helfen, Geld zu sparen und zu unseren anderen Netzwerken zu wechseln. Carphone Warehouse hilft Millionen von Kunden, mit ihren neuen Telefonkäufen in Verbindung zu bleiben. Das Umschalten war noch nie so einfach.

Die Ankündigung von O2 bedeutet, dass alle Mobilfunkkunden, die einen neuen Vertrag mit O2 abschließen, für sechs Monate freien Zugang zu Disney+ berechtigt sind, einschließlich derjenigen, die aus bestehenden Verträgen aktualisiert werden.

Uncategorized